banner_repha_hwi

Infektionen der Harnwege (HWI)

Die Teilnahme an dieser Fortbildung ist online leider nicht mehr möglich.

Eine überarbeitete Version dieser Fortbildung finden Sie unter: Infektionen der Harnwege (HWI) – Update

 

Zertifiziert in: D, A
Zeitraum: 07.07.2017 - 28.09.2017
Punkte: Bis zu 2 CME-Punkte
VNR: 2760602017111950005

Faxteilnahme möglich: Ja
Sponsor: Repha
Veranstalter:

Bitte melden Sie sich an

Benutzername/EFN:
Passwort:
Passwort vergessen | Registrieren
Dieser Inhalt ist nicht für Ihre Berufsgruppe freigegeben.

Tutorielle Unterstützung

Fachliche Fragen über das Kommentarfeld oder direkt per Mail an service@arztcme.de werden von unserem ärztlichen Leiter bzw. nach Rücksprache mit diesem und evtl. dem Autor auch von der arztCME-Redaktion beantwortet.

Technischer Support

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an technik@arztcme.de.

2 Gedanken zu “Infektionen der Harnwege (HWI)

  1. Die Frage nach der Dauer der Behandlung (Frage Behandlungsdauer unkomplizierte Harnwegsinfektion) nach Leitlinie ist n.m. E. mit 1-3 Tegen nicht optimal beantwortet, da im Skript steht: (S. 7) : Therapiedauer unkomplizierte akute Harnblasenentzündung
    1Tag Fosfomycin
    5-7Tage Nitrofurantoin
    7Tage Pivmecillinam
    alle drei Medikamente sind auf derselben Seite als Med. zur Erstlinietherapie beschrieben, nur Fosfomycin als Single-shot beschrieben.
    mit freundlichen Grüssen.
    G. Kratsch

Schreiben Sie einen Kommentar