Kontrazeption – Kann Estradiolvalerat das neue Standardestrogen werden? Klinische und aktuelle Real-World-Evidenz

Kontrazeption – Kann Estradiolvalerat das neue Standardestrogen werden?

Referentin: Prof. Dr. med. Inka Wiegratz, Ärztliche Leiterin des MVZ VivaNeo Kinderwunschpraxis, Frankfurt am Main

Die Ausstrahlung des Live-Webinars erfolgt am

Mittwoch, 15.05.2019 in der Zeit von 14:00 – 15:15 Uhr

Zum Aufrufen des Webinars (Start 14:00 Uhr) bitte die Schaltfäche „CME starten“ klicken.

Wer abschließend die Fragen des Wissentests richtig beantwortet, erhält CME-Punkte für sein Fortbildungskonto gutgeschrieben. Für die Teilnahme am Wissenstest melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Falls Sie noch keinen Zugang haben: bitte registrieren Sie sich.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Punktesammeln!

Kursdetails

Kursdetails

Inhalt

  • Welche Auswirkungen des natürlichen Estradiols auf metabolische und Hämostase-Parameter sind bekannt?
  • Wie sieht es unter Praxisbedingungen aus – die Real-World-Evidenz?
  • Ist das kardiovaskuläre Sicherheitsprofil für junge Pillen-Anwenderinnen relevant?
  • Führt ein kürzeres hormonfreies Intervall zu einer geringeren Versagerrate?
  • Kann ein Wechsel zu höherer Zufriedenheit der Patientinnen beitragen?

Während der Live-Übertragung können Sie sich mittels einer Chat-Funktion mit Ihren Fragen und Anregungen direkt an den Referenten wenden. So entsteht eine lebendige Diskussion und Sie nehmen möglichst viele neue Erkenntnisse für Ihren Praxisalltag aus dem Webinar mit.

In Zusammenarbeit mitDER PRIVATARZT GYNÄKOLOGIE

Zertifiziert bei: Landesärztekammer Rheinland-Pfalz
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Lernformate: Klassisch (PDF), Webinar, Video Lecture/Kurs, Mobile Learning, Web Based Learning

Erwerb von CME-Punkten

Landesärztekammer Hessen:
Sie können durch Teilnahme am Wissenstest CME-Punkte erhalten. Die Anzahl der Punkte hängt von Ihrem Testergebnis ab. Sie erhalten 0 CME-Punkte bei 1-6 von 10 richtigen Antworten und 2 Punkte bei 7 bis 10 richtigen Antworten.

Sofern uns Ihre EFN vorliegt, werden die CME-Punkte von uns zeitnah an die zuständige Zentralstelle http://www.eiv-fobi.de/ bei der Bundesärztekammer weitergeleitet.

Von dort aus werden Sie den jeweiligen Landesärztekammern übermittelt und dann letztendlich gutgeschrieben.

Technische Voraussetzungen

Um diesen Kurs bearbeiten zu können benötigen Sie Folgendes:

  • PC, Notebook, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang und aktuellem Web-Browser
  • PDF-Reader (nur erforderlich, wenn keine HTML5-Umsetzung verfügbar)

Zertifiziert in: D, A
Termin: Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:00 - 15:15 Uhr
Punkte: 3 CME-Punkte
VNR: Zertifizierung beantragt

Faxteilnahme möglich: Ja
Autor/innen: Prof. Dr. Inka Wiegratz
Sponsor: Jenapharm
Veranstalter:

Bitte melden Sie sich an

Benutzername/EFN:
Passwort:
Passwort vergessen | Registrieren
Dieser Inhalt ist nicht für Ihre Berufsgruppe freigegeben.

Tutorielle Unterstützung

Fachliche Fragen über das Kommentarfeld oder direkt per Mail an service@arztcme.de werden von unserem ärztlichen Leiter bzw. nach Rücksprache mit diesem und evtl. dem Autor auch von der arztCME-Redaktion beantwortet.

Technischer Support

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an technik@arztcme.de.

Schreiben Sie einen Kommentar